Der Ölbaron lässt grüßen!

Wer kennt’s nicht? Das gute Kürbiskernöl in der Flasche: schmeckt super, tropft aber meistens beim Rausgießen nach und macht dann unschöne Flecken am Tisch… Nicht umsonst liegt bei uns meistens unter der Flasche etwas von der Küchenrolle drunter, damit man’s gleich wegwischen kann bzw. erst gar nicht am Tisch landet.

Vielleicht war das ja auch die zündende Idee von Philipp Raunigg, der kreative Kopf hinterm „Ölbaron“? Vermutlich hat sich das Ganze aber dann doch etwas anders zugetragen, die Geschichte zum Ölbaron gibt’s nämlich auch direkt auf seiner Website nachzulesen.

ÖlbaronAber wer oder was ist eigentlich dieser Ölbaron? Ein waschechter Steirer, so viel sei gesagt, aber kein neuer Seifenkaiser oder gar ein potenzieller Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, sondern ein kleines aber feines Ding, mit dem das Ölausgießen einfach besser funktionieren soll, aber seht am besten einfach selbst in einem kurzen Video auf seiner Website.

Wir durften so ein hübsches Hütchen auch selbst testen. Der zugeschickte DonCapolio ist zwar eigentlich für’s Olivenöl gedacht, aber nachdem bei uns Zuhause nur mit österreichischem (auch hauseigenem) Rapsöl gekocht wird, wurde der Gute mal kurz zweckentfremdet und durfte Rapsöl ausgießen, aber was soll man sagen: auch das hat er sehr gut gemeistert der Herr Capolio!

Vor dem ersten Benutzen wurde er mit kaltem Wasser abgeschreckt, aber der Schock hat ihm nicht geschadet: er hat brav das Öl gekonnt und tropffrei aus der Flasche in die Salatschüssel gegossen. Auch nach einem langen heißen Dampfbad im Geschirrspüler leistet er weiterhin brav seine Dienste. Und auch das Umstecken auf kleinere oder größere Flaschen macht ihm gar nichts aus. Der Grund: der Hut ist aus Silikon, weswegen er sich auch sehr gut an die verschiedenen Flaschenformen anpasst (aber Achtung: ruhig fest runter drücken, sonst kann er nicht ordentlich abdichten ;) ). Da bleibt einem nur eines zu sagen: Hut ab!

Ines

Author: Ines

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *