Kürbis-Nudel-Auflauf

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Neben einer warmen Kürbissuppe gibt es aber auch noch andere köstliche Speisen mit Kürbis – z.B. ein schnell gemachter Kürbis-Nudel-Auflauf. Auf der Suche nach einem pikanten Rezept und inspiriert von einer Lasagne kam folgendes Rezept dabei heraus:

Für ca. 4-6 Personen

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zutaten für den Kürbis-Nudel-Auflauf:

Kürbis-Nudel-Auflauf250 g Nudeln
250 g Faschiertes
500 g Kürbisfleisch
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Oregano, Thmyian (oder andere Kräuter und Gewürze nach Geschmack)
Öl
40 g Butter
40 g Mehl
500 ml Milch
200 g Käse gerieben

Zubereitung vom Kürbis-Nudel-Auflauf:

Genug Nudelwasser zum Kochen bringen, großzügig salzen und die Nudeln darin nur einige Minuten sehr al dente kochen (die Nudeln garen noch im Backofen nach). In einer großen Pfanne  etwas Öl erhitzen, gewürfelten Zwiebel darin glasig dünsten, Faschiertes dazugeben und gut durchbraten. Das klein gewürfelte Kürbisfleisch dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Das Ganze großzügig mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und Kräutern würzen und beiseite stellen. In einem Topf Butter schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und mit Milch unter ständigem Rühren aufgießen und einige Minuten unter Rühren kochen lassen bis die Béchamel-Sauce eindickt. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Hälfte vom Käse einrühren. Danach alle Komponenten (Nudeln, Kürbisgemisch und Béchamel-Sauce) in einer Auflaufform verteilen und durchmischen. Den restlichen Käse darauf verteilen und den Kürbis-Nudel-Auflauf ca. 30 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze im Ofen goldbraun backen.

 

Author: Ines

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.