Mostgeschnetzeltes

Mostgeschnetzeltes mit Schweinfleisch

mostgeschnetzeltes

Zutaten Mostgeschnetzeltes:

500 Gramm Schweinefleisch
50 Gramm Butterschmalz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
125 Milliliter Rindsuppe
250 Milliliter Apfelmost
Salz, Pfeffer und Kräutersalz
1/2 Teelöffel Thymian
1 Teelöffel Majoran
250 Milliliter Sauerrahm und Mehl

Zubereitung:

Für das Mostgeschnetzelte wird zuerst das Fleisch in kleine Stückchen oder Streifen geschnitten und mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz gewürzt. Nun wird es im heißen Fett gut angebraten, aus der Pfanne gegeben und warm gestellt.

Jetzt wird die Zwiebel würfelig geschnitten und zusammen mit den gepressten Knoblauchzehen glasig angeschwitzt. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass insbesondere der Knoblauch nicht dunkel oder braun wird, da sonst ein bitteres Aroma entsteht.

Nun kann die Zwiebel-Knoblauch-Mischung mit dem Most und der Gemüsesuppe abgelöscht und die Fleischstücke wieder hinzugegeben werden.

Bei kleiner Hitze wird das Ganze ca. 30 Minuten gedünstet und der Thymian und Majoran können beigemengt werden. Abschließend wird das Mostgeschnetzelte mit dem Sauerrahm (in dem das Mehl abgerührt wurde) verfeinert. Mischt man vor dem Hinzugeben ein kleines bisschen heiße Sauce in das Sauerrahm-Mehlgemisch, verringert man das Risiko, dass Klümpchen entstehen.

Zubereitungszeit:

Das Rezept wurde auf www.gutekueche.at gefunden.

Author: Birgit

Share This Post On

2 Kommentare

  1. Habe das Gericht nachgekocht aber mit Putenfleisch und mit kleinen Apfelwürfel. Hat gut geschmeckt vorallem war es schnell gekocht.
    LG Karin

    Kommentar absenden
    • Das hört sich ja gut an! Müssen wir dann auch fast mal probieren ;)

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.