Zucchini Tagliatelle

zucchinienudeln

Zutaten für 4 Personen:

2 Esslöffel gehacktes Basilikum,
70 Gramm Frischkäse, Natur (Alternativ: 70 ml Schlagobers)
200 Milliliter Gemüsesuppe
Öl
Pfeffer und Salz
300 Gramm Tagliatelle
2 Zucchini
2 Zwiebeln oder Frühlingszwiebel
(150 g Speck gewürfelt)
(150 g Käse gerieben)

Zubereitung:

Zuerst werden die Zwiebel geschält, in kleine Würfel geschnitten und in dem heißen Öl (mit dem Speck) angeschwitzt.

Anschließend werden die Zucchini gewaschen, ebenfalls klein geschnitten und gemeinsam mit den Zwiebeln (und Speck) kurz angebraten.

Danach kann die Gemüsesuppe hin zugegeben werden und alles 10 Minuten köchelnd gegart werden.

Nach dem Köcheln wird die Masse fein püriert, der Frischkäse (bzw. Schlagobers) untergerührt und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abgeschmeckt.

Die gekochten Nudeln müssen dann nur noch mit der Sauce vermengt und je nach Belieben (für die Nicht-Österreichisch-Esser) mit Parmesan bestreut werden oder es wird direkt in die Sauce geriebener Käse gegeben.

Der Speck und der Käse können auch gerne weggelassen werden.

Author: Birgit

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.