Becherkuchen

Becherkuchen

Zutaten:
3 Eier
1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
2 Becher Nüsse (gerieben)
1/2 Becher Öl
1 Becher Sauerrahm oder Joghurt
1 Pkg Backpulver

Zubereitung:
Grundsätzlich sagt man, dass die Zutaten einfach allesamt verrührt werden können und fertig! So wurde es aber von uns gemacht: Eier mit Zucker schaumig rühren. Die flüssigen Zutaten (Sauerrahm bzw. Joghurt und Öl) unterrühren, danach Mehl und Nüsse sowie das Backpulver. In eine Kuchenform füllen und bei 170° Heißluft ca. 50min backen.

Fazit:
Schneller kann man einen Kuchen fast nicht zubereiten und er schmeckt einfach wahnsinnig gut und saftig! Die Masse kann auch wie auf dem Bild in Muffinsformen gefüllt (Backzeit verkürzt sich auf ca. 25 min) und mit Schlagobers und karamellisierten Nüssen verziert werden. Macht so ordentlich was her und mit Schlagobers schmeckt der Kuchen gleich noch besser!

Author: Ines

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.