Zwetschkenkuchen mit Marzipan

Fruchtiges Zwetschkenkuchen Rezept

Sommerlicher Kuchen mit süßen Zwetschken und Marzipan. Natürlich wie immer nur mit Zutaten aus Österreich gebacken.

Zutaten für den Zwetschkenkuchen:

250 g MehlZwetschkenkuchen mit Marzipan 2
50 g Stärke
160 g Zucker
200 g Marzipan
250 g Butter
4 Eier
1 Pkg Backpulver
ca. 3/4 kg Zwetschken

Streusel: 100 g Mehl, 75 g Butter, 75 g Zucker, 75 g Marzipan

Zubereitung:

Als erstes die Butter aus dem Kühlschrank nehmen, da sie beim Zubereiten des Teiges zimmerwarm sein sollte!
Ein weiterer Tipp: die benötigte Menge Marzipan in den Gefrierschrank legen (damit sie sich später leichter raspeln lässt).
Die zimmerwarme Butter, Zucker und Eier in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver in einer Schüssel vermengen und zu den anderen schaumig geschlagenen Zutaten sieben. Alles zu einem Teig verrühren und zum Schluss das tiefgekühlte Marzipan in den Teig raspeln und untermengen. Den Teig in eine gefettete und gezuckerte Form geben (ob Kristall- oder Staubzucker ist egal). Die entkernten und halbierten Zwetschken darauf verteilen und mit den Streusel bestreuen. (Für die Streusel einfach Mehl, Butter und Zucker in einer Schüssel durchkneten und zum Schluss das Marzipan in Flocken bzw. Raspeln beimengen)
Der Teig reicht für ca. 12 Tartelettes-Förmchen mit 10 cm Durchmesser. Der Teig kann natürlich auch in andere Kuchenformen gefüllt werden, je nach Belieben! Den Kuchen bei 180° Heißluft im Ofen backen (bei Tartelettes-Förmchen für ca. 20-25 Minuten)

Wer kein Marzipan-Liebhaber ist bzw. es mit rein österreichischen Zutaten probieren will, kann natürlich gerne das Marzipan weglassen! Das haben wir aus österreichischer Herkunft leider noch nicht entdecken können, nachdem es hierzulande größtenteils nur Mandeln aus Kalifornien zu kaufen gibt. Schmeckt aber auch ohne sehr gut! Die Förmchen können statt Zucker natürlich auch mit Mehl bestäubt werden, damit der Kuchen nicht kleben bleibt.

Zwetschken Zwetschkenkuchen Teig Zwetschkenkuchen Form Zwetschkenkuchen im Ofen

Zubereitungszeit:

Author: Ines

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.